AUNOVIS produziert und spendet COVID-19 Face-Shields

Aunovis Face Shield
  • Comments: 0
  • Posted by: Christoph Müller

Unsere Motivation

In Deutschland fehlen derzeit viele Masken, die dringend für Pflegeeinrichtungen, Rettungsdienste und andere Institutionen benötigt werden.

Um den sehr eingeschränkten Schutz der Community Masken weiter zu verbessern, drucken wir Face-Shields, die man als zusätzliche Ebene über den bereits verwendeten Masken tragen kann.

Viele Unternehmen stellen ihre 3D-Druck-Kapazitäten bereit und auch wir wollen unseren Beitrag leisten. Wir haben hierfür die Fertigungskapazitäten auf zwei Drucker erhöht.

Die Masken werden nach einer Vorlage von Josef Prusa, einem tschechischen Ingenieur und Erfinder, mit den 3D-Druckern hergestellt. Sie bestehen aus zwei gedruckten Teilen und einem Schild aus transparentem Kunststoff, das einfach desinfiziert werden kann. Durch das Schild werden Aerosole in ihrer Ausbreitung gehindert.
Ein großer Vorteil dieser Masken gegenüber den Masken aus Stoff ist die Sichtbarkeit des Mundes, sodass Gehörlosen die Möglichkeit der nonverbalen Kommunikation erhalten bleibt.

Dass dies ohne Gewinnabsichten passiert, ist für uns selbstverständlich.

Portraitaufnahme von AUNOVIS Geschäftsführer Andreas Fitting

Gerade jetzt, wenn die Lockerungen der


Corona-Einschränkungen umgesetzt werden,


ist der Schutz der eigenen Gesundheit und


auch die der Mitmenschen besonders wichtig.

Andreas Fitting
Ein Geschäftsführer von AUNOVIS

Die fertigen Masken werden über den Knielinger Nachbarschaftsverein gesammelt und an bedürftige Einrichtungen verteilt.

Bleiben Sie gesund.
Ihr Team von AUNOVIS

Author: Christoph Müller

Schreibe einen Kommentar

Wir begeistern durch persönlichen Kontakt.

Schreiben Sie uns eine E-Mail.

 

Rufen Sie uns an: +49 (0) 721/986159 - 0

 

Ihnen passt es gerade nicht? Wir rufen Sie gerne zurück.

Aunovis-Kontakt-Kachel